Stani ist verstorben

Wolfgang Staniszewski – Stani – ist am 29.12.2020 verstorben. Er war nicht nur Gründungsmitglied des Polizei-Sport-Verein e.V. sondern leitete diesen auch von 1987 bis 2008. Er wird uns allen in guter Erinnerung bleiben und wir werden seiner stets in Ehren gedenken. Unser Mitgefühl gilt seinem Sohn und dessen Familie.

 

Weihnachtsspende Basketbälle

Aktueller Spendenstand: 880€

In einem winterlichen Frühjahrsputz haben wir die Corona Pause genutzt, um unsere Trainings- und Spielmaterialien zu ordnen und auszusortieren. Dieser Aktion fielen mehr als 30 Basketbälle zum Opfer. Manche Bälle waren älter als unsere Spieler und mit Beulen übersäht.

Wir haben uns vorgenommen, alle Bälle zu ersetzen, damit der Wiedereinstieg mit der tollsten Sportart für unsere Spieler noch einen Tick schöner wird. Um Bälle mit möglichst hoher Qualität zu besorgen, benötigen wir jedoch noch etwas Unterstützung. Jede kleine und große Spende hilft uns enorm.

Dafür haben wir einen Spendenpool eingerichtet: https://paypal.me/pools/c/8vlfnvRlM0

Unsere Coaches haben bereits auf einen Teil Ihres Trainergeldes verzichtet. Nun liegt es an euch auch noch etwas beizusteuern, damit wir in der Halle bald wieder leuchtende Spieleraugen sehen.

Ihr könnt mit eurem PayPal Konto spenden. Es funktioniert aber auch ohne dieses Konto. Jeder Betrag hilft uns.

Vielen Dank im Voraus und frohe Weihnachten!

PSV go!

Erneuter Stopp

Aufgrund der dramatischen Entwicklung des Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die Beschlüsse gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.

Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.

  • Das Vereinsgelände und die Sporthallen sind für die Ausübung des Sports zu schließen.
  • Vereinsgaststätten sind von der Schließung der Gastronomie ebenfalls betroffen.
  • Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Bleibt gesund!

Beitragserhöhung

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

das Jahr 2020 war aufgrund der bekannten COVID 19 Situation auch für den PSV Ingolstadt e.V. ein herausforderndes.

So konnten wir den Aufstieg der Herrenmannschaft des Basketballs nicht entsprechend würdigen. Sowie mussten zahlreiche Übungs- und Trainingsstunden ausfallen. Zudem mussten wir leider auf unsere Mitgliederversammlung mit dem anschließenden gemütlichen Zusammensitzen verzichten. Aufgrund der aktuell hohen Fallzahlen in Ingolstadt sowie den angrenzenden Regionen werden wir die Mitgliederversammlung in 2020 nicht nachholen. Wir werden versuchen in 2021 im ersten Quartal eine digitale Mitgliederversammlung durchzuführen, d.h. für eine Teilnahme wird ein Smartphone etc. oder ein Internetfähiger Computer notwendig sein.

Das Jahr 2020 ist auch an unserem Pächter dem Kap94 e.V. nicht spurlos vorübergegangen so musste, das Kap94 e.V. aufgrund des Nichtstattfindens von etlichen Veranstaltungen und des daraus resultierenden finanziellen Schadens, die Miete welche an uns gezahlt wird massiv reduzieren. Aktuell arbeiten wir mit der Stadt Ingolstadt sowie dem Kap94 e.V. an einer Lösung welche für beide Vereine funktioniert. Jedoch sind wir aktuell noch weit von einer Lösung entfernt und müssen uns von einem Szenario, zum alten Status zurückzukehren verabschieden.

In den Gesprächen mit der Stadt, in dem Fall mit dem Sportamt, sind wir als Verein auf einige Themen hingewiesen worden. Unter anderem wurde das Thema der Höhe der Mitgliedsbeiträge angesprochen. Aufgrund der sehr niedrigen Beiträge besteht die Gefahr des Verlustes der Förderfähigkeit, da diese an einen Mindestmitgliedsbeitrag gekoppelt ist. Bei einer Mindestmitgliedsbeitragserhöhung, welche zeitnah im Raum steht, würde der Verein seine Förderfähigkeit verlieren.

Daher ist der Verein gezwungen die Mitgliedsbeiträge ab dem Jahr 2021 um 30 % zu erhöhen. Zudem um einer erneuten hohen einmaligen Erhöhung entgegen zu wirken wird ab dem Jahr 2023 in einem 2-jährlichen Turnus der Beitrag jeweils um 5% erhöht.

Jahr
2020 21/22 23/24 25/26 27/28 29/30 31/32 33/34
Erwachsene 50 € 65 € 68 € 71 € 75 € 79 € 83 € 87 €
Bis 18 Jahre 31 € 40 € 42 € 47 € 47 € 49 € 51 € 54 €
Bis 14 Jahre 25 € 33 € 34 € 36 € 38 € 40 € 41 € 44 €
Familie 77 € 100 € 105 € 110 € 116 € 122 € 128 € 134 €
Familie mit Kinder 92 € 120 € 126 € 132 € 138 € 145 € 153 € 160 €

Mit diesen Beitragssätzen sind wir immer noch weit unter denen der anderen Sportvereine in Ingolstadt. Dennoch ist uns bewusst, dass es sich dabei um einen massiven Schritt handelt aber zum einen sind wir als Verein zum Erhalt der Förderfähigkeit dazu gezwungen und zum anderen muss sich der PSV Ingolstadt e.V. aus der finanziellen Abhängigkeit der Mieteinnahmen vom Kap94 e.V. lösen.

In einem normalen Jahr würde diese Mitgliedsbeitragserhöhung im Rahmen einer Mitgliederversammlung vorgestellt und beschlossen. Da wir ja aufgrund der bekannten Situation dieses Jahr keine Mitgliederversammlung veranstalten können, wird es hierfür einen alternativen Modus geben.

Dieser Modus sieht wie folgt aus:

Verkündung der Mitgliedsbeitragsänderung zum 1.11.2020 über die Vereinshomepage und E-Mail. Der postalische Weg wurde bewusst nicht gewählt da beim dem letzten Brief an die Mitglieder es eine Rückläuferquote von über 20% gab. Daher ergeht die Bitte an alle Mitglieder des Vereins diese Information weiterzugeben.

Einsprüche zu der Mitgliedsbeitragserhöhung müssen bis zum 01.01.2021 postalisch unter eingehen.

Polizei-Sport-Verein e.V.
Postfach 210262
85016 Ingolstadt

Gehen bis zum 01.01.2021 mehr als 30 Widersprüche, was ca. 9% der Gesamtmitglieder wären, postalisch ein wird die Abbuchung der Mitgliederbeitrage bis zur digitalen Jahreshauptversammlung und einer dortigen Abstimmung aufgeschoben.

Hannes Krcmar
1. Vorstand PSV Ingolstadt
nach Abstimmung im Vorstand

 

Andreas Tress Neuer Abteilungsleiter Basketball

In der Abteilungssitzung Basketball vom 01.10.2020 wurden einige neue Weichen gestellt. Nach 5 Jahren an der Spitze tritt Peter Nagy aus persönlichen Gründen etwas kürzer und hat sein Amt des Abteilungsleiters zur Verfügung gestellt. Hierfür wurde Andreas Tress einstimmig von den anwesenden Basketballern gewählt.

links Andreas und rechts Peter

In Zukunft möchte er den bereits eingeschlagenen Weg erfolgreich mit allen Basketballern gemeinsam beschreiten. Dafür steht sein Motto „Together as one“! Ziele sind unter anderem, die Kinder früher für das Basketballspiel zu begeistern (U6-U10) und wieder einen „PSV Spirit“ in allen Mannschaften zu entwickeln. Eine U18 soll es in der nächsten Saison ebenso wieder geben wie auch einzelne Individualtrainings.

Kurzfristig hat jedoch noch die Corona Situation Priorität. Das vorgestellte Hygienekonzept wurde ebenfalls verabschiedet und soll nun den anderen Vereinen zur Verfügung gestellt werden. Hierbei wünschen wir uns, dass dieses Konzept auch gelebt und eingehalten wird, damit wir möglichst viele Spiele bestreiten dürfen.

Wir wünschen Andreas eine tolle erste Saison und bedanken uns nochmal herzlichst bei Peter für die letzten 5 Jahre.

Zurück im Training!

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben unsere Basketballer das Training wieder aufgenommen. Bei Interesse einfach bei dem jeweiligen Trainer die aktuellen Trainingszeiten abfragen (hier klicken). Durch das Training auf dem Freiplatz können die Zeiten aktuell etwas variieren.

Natürlich halten wir momentan die Coroan Regeln ein. Daher gibt es im Moment ledgiglich kontaktfreies Training. Allerdings fühlt auch das sich schon verdammt gut an 🙂

Basketball Herren holen die Meisterschaft!

Die Basketballsaison 2019/20 wurde offiziell für beendet erklärt und die Tabellen eingefroren. Damit haben sich die Herren vom PSV die Meisterschaft in der Bezirksklasse erkämpft und ein mögliches Ticket für den Aufstieg in die Berziksliga erhalten.

Das war die beste Saison der letzten 15 Jahre! Wir sind richtig stolz auf diese Supertruppe 🙂

Jetzt warten wir gespannt darauf wieder ins Training einsteigen zu dürfen. Es gibt viel zu tun. Die Gegner werden deutlich stärker und die Liga deutlich ausgeglichener sein. Darauf werden wir uns gut vorbereiten!

Basketball Weihnachtsturnier

Der Beginn einer langen Tradition!
Zum ersten Mal in der PSV Basketball Geschichte, haben wir ein Weihnachtsturnier mit besonderem Format veranstaltet. Ausgeloste und komplett gemischte Teams haben zusammen gezockt. Vor allem unsere Kleinsten haben mit vielen Punkten geglänzt und uns mehr als nur ein bisschen stolz gemacht.
Das wird auf jeden Fall die nächsten Jahre wiederholt!

PSV hohoho!

https://www.facebook.com/PSVIngolstadtBasketball/

https://www.instagram.com/psvingolstadt_basketball/

1 2 3