Kreisliga meets Bundesliga

Während sich unser Käpitän plus Sep seinem Partner im Sand der italienischen Rivera auf die kommende Beachsaison vorbereiteten, liefen unsere beiden Youngster Niklas und Thomas für den Drittligisten Marktredwitz bei der Bayerischen U20 Meisterschaft letztes Wochenende in Schwaig auf.

PSV-Youngster bei MeisterschaftsturnierAls frischgebackener Nordbayerischer Meister waren die Chancen auf einen Stockerlplatz auch nicht ganz so schlecht. Mit Dachau und Unterhaching standen die Favoriten auf den Meistertitel zwar schon vor Turnierbeginn fest, doch eine kleine Chance einem der beiden Favoriten ein Bein zu stellen, bestand dennoch.

Diese wurde leider schon beim 1:2 gegen die Heimmanschaft aus Mittelfranken verpasst und das Halbfinale war außer Reichweite.

Für unseren Libero Thomas und unserem Aussen-Annahme Niklas, war es trotzdem ein lehrreiches Turnier. Auf gegnerischer Seite standen ausnahmslos Spieler höherklassiger Mannschaften, teilweise bis zur Bundesliga.

Thomas schien dies wenig zu beeinflussen. Er machte seinen Job als Abwehrspezialist wirklich gut. Beim 2:0 Erfolg gegen Mömlingen spielte dann auch Niklas wieder fehlerfrei.

Beide Jungs haben an diesem Turnier wieder viel dazu gelernt und für uns als Trainer war es eine weitere Bestätigung, dass wir uns auf einem guten Weg befinden. Dank auch an das Team aus Marktredwitz und deren Jugendtrainer Jan Liebschner, die Niklas und Thomas sehr gut aufgenommen haben.