Wir sagen Danke zum Abschied

Nach dem Neubeginn in Sachen Herren Volleyball beim PSV und nur einem Jahr Spielrunde heißt es Abschied nehmen.

Im Mai letzten Jahres haben sich um Andreas Mühlbauer sen. aus dem Nichts ein Dutzend Volleyballer zusammengefunden. Das gemeinsame Saisonziel, der direkte Aufstieg wurde mit dem 1. Tabellenplatz auch erreicht. Damit hat sich das junge Team innerhalb eines Jahres nicht nur sportlich einen Riesenrespekt in Ingolstadt und Umgebung erarbeitet.

Mit dem Beginn der Saison 2018/19 wird die Mannschaft nun unter dem Dach des TV Ingolstadt 1861 starten. Sie erwartet dort mehr Möglichkeiten für die Erweiterung ihrer Trainingszeiten, um ihre sportliche Entwicklung noch weiter vorantreiben zu können.

Der Blick geht nach vorne, auch wenn manch einer aus dem Team mit Wehmut an die Zeiten beim PSV denkt. Die Abteilung Volleyball des PSV und auch der Vorstand wünschen dem „Projekt Herren-Volleyball“ weiterhin gutes Gelingen und für die Zukunft beim TV 1861 alles erdenklich Gute.