Beitragserhöhung

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

das Jahr 2020 war aufgrund der bekannten COVID 19 Situation auch für den PSV Ingolstadt e.V. ein herausforderndes.

So konnten wir den Aufstieg der Herrenmannschaft des Basketballs nicht entsprechend würdigen. Sowie mussten zahlreiche Übungs- und Trainingsstunden ausfallen. Zudem mussten wir leider auf unsere Mitgliederversammlung mit dem anschließenden gemütlichen Zusammensitzen verzichten. Aufgrund der aktuell hohen Fallzahlen in Ingolstadt sowie den angrenzenden Regionen werden wir die Mitgliederversammlung in 2020 nicht nachholen. Wir werden versuchen in 2021 im ersten Quartal eine digitale Mitgliederversammlung durchzuführen, d.h. für eine Teilnahme wird ein Smartphone etc. oder ein Internetfähiger Computer notwendig sein.

Das Jahr 2020 ist auch an unserem Pächter dem Kap94 e.V. nicht spurlos vorübergegangen so musste, das Kap94 e.V. aufgrund des Nichtstattfindens von etlichen Veranstaltungen und des daraus resultierenden finanziellen Schadens, die Miete welche an uns gezahlt wird massiv reduzieren. Aktuell arbeiten wir mit der Stadt Ingolstadt sowie dem Kap94 e.V. an einer Lösung welche für beide Vereine funktioniert. Jedoch sind wir aktuell noch weit von einer Lösung entfernt und müssen uns von einem Szenario, zum alten Status zurückzukehren verabschieden.

In den Gesprächen mit der Stadt, in dem Fall mit dem Sportamt, sind wir als Verein auf einige Themen hingewiesen worden. Unter anderem wurde das Thema der Höhe der Mitgliedsbeiträge angesprochen. Aufgrund der sehr niedrigen Beiträge besteht die Gefahr des Verlustes der Förderfähigkeit, da diese an einen Mindestmitgliedsbeitrag gekoppelt ist. Bei einer Mindestmitgliedsbeitragserhöhung, welche zeitnah im Raum steht, würde der Verein seine Förderfähigkeit verlieren.

Daher ist der Verein gezwungen die Mitgliedsbeiträge ab dem Jahr 2021 um 30 % zu erhöhen. Zudem um einer erneuten hohen einmaligen Erhöhung entgegen zu wirken wird ab dem Jahr 2023 in einem 2-jährlichen Turnus der Beitrag jeweils um 5% erhöht.

Jahr
2020 21/22 23/24 25/26 27/28 29/30 31/32 33/34
Erwachsene 50 € 65 € 68 € 71 € 75 € 79 € 83 € 87 €
Bis 18 Jahre 31 € 40 € 42 € 47 € 47 € 49 € 51 € 54 €
Bis 14 Jahre 25 € 33 € 34 € 36 € 38 € 40 € 41 € 44 €
Familie 77 € 100 € 105 € 110 € 116 € 122 € 128 € 134 €
Familie mit Kinder 92 € 120 € 126 € 132 € 138 € 145 € 153 € 160 €

Mit diesen Beitragssätzen sind wir immer noch weit unter denen der anderen Sportvereine in Ingolstadt. Dennoch ist uns bewusst, dass es sich dabei um einen massiven Schritt handelt aber zum einen sind wir als Verein zum Erhalt der Förderfähigkeit dazu gezwungen und zum anderen muss sich der PSV Ingolstadt e.V. aus der finanziellen Abhängigkeit der Mieteinnahmen vom Kap94 e.V. lösen.

In einem normalen Jahr würde diese Mitgliedsbeitragserhöhung im Rahmen einer Mitgliederversammlung vorgestellt und beschlossen. Da wir ja aufgrund der bekannten Situation dieses Jahr keine Mitgliederversammlung veranstalten können, wird es hierfür einen alternativen Modus geben.

Dieser Modus sieht wie folgt aus:

Verkündung der Mitgliedsbeitragsänderung zum 1.11.2020 über die Vereinshomepage und E-Mail. Der postalische Weg wurde bewusst nicht gewählt da beim dem letzten Brief an die Mitglieder es eine Rückläuferquote von über 20% gab. Daher ergeht die Bitte an alle Mitglieder des Vereins diese Information weiterzugeben.

Einsprüche zu der Mitgliedsbeitragserhöhung müssen bis zum 01.01.2021 postalisch unter eingehen.

Polizei-Sport-Verein e.V.
Postfach 210262
85016 Ingolstadt

Gehen bis zum 01.01.2021 mehr als 30 Widersprüche, was ca. 9% der Gesamtmitglieder wären, postalisch ein wird die Abbuchung der Mitgliederbeitrage bis zur digitalen Jahreshauptversammlung und einer dortigen Abstimmung aufgeschoben.

Hannes Krcmar
1. Vorstand PSV Ingolstadt
nach Abstimmung im Vorstand