Über den Verein

Chronik des Polizei-Sport-Vereins Ingolstadt e.V.

Am 17. März 1969 gründeten Beamte der Stadtpolizei Ingolstadt den Polizei Sportverein mit Sitz in Ingolstadt.
Er wurde am 9. März 1970 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Ingolstadt unter VR 100, Bd. 4 S. 58, eingetragen.

Der Verein ist Mitglied des Landessportverband Bayern und erkennt dessen Satzungen und Ordnungen an.
1969 bis 1987 war Georg Wagner der 1.Vorsitzende.

Gestartet wurde mit der Fußballabteilung mit den Abteilungsleitern Armstorfer und Riebe.
1974 gründete Armstorfer Johann die Abteilung Volleyball, die er dann auch bis 2008 leitete.
1982 kam die Wanderabteilung unter der Leitung von Haugg Adolf dazu.
1987 wurde Staniszewski Wolfgang (Stani) zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er übte dieses Amt bis Ende 2007 aus.
1994 schloss sich die Basketballabteilung unter der Leitung von Löschke Peter an.
2002 hat sich die Abteilung Badminton unter der Leitung von Peter Sparrer angeschlossen.
2008 im Januar wurde Johann Herdrich zum 1. Vorsitzenden gewählt.

2016 Neuwahl Fabian Ulmann zum 1. Vorsitzenden
2017 Hannes Krcmar wird zum 1. Vorsitzenden bestimmt

Ihre Ansprechpartner in den Abteilungen:

Basketball:
Fußball:
Volleyball:
Wandern:
Badminton:
AL Peter Nagy, e-Mail: p.nagy@me.com
AL Klaus Wittmann, e-Mail: info@klaus-wittmann.de
AL Wolfgang Bloehs, e-Mail: volleyball@psv-in.de
AL Andrea Prieller,e-Mail: wandern@psv-in.de
AL Peter Sparrer, e-Mail: badminton@psv-in.de