Feuchtfröhliches Testspielende der Basketballer

Im ersten Testspiel der Herren vom PSV Ingolstadt der Saison 2018/19 merkte man noch deutlich, dass ziemlich viel Sand im Getriebe ist. Gegen die TSV Baskets Neuburg musste man sich deutlich geschlagen geben. Doch es gibt Hoffnung! Fehlende Fitness und einfache Fehlpässe sollten in den nächsten Workouts schnell behoben werden können.

Nach Abpfiff gab es dann eine kühle Erfrischung sponsored by Abteilungsleiter. Da war die Laune dann gleich wieder besser!

PSV Go!

U14 Basketballer sind Meister!

Aus und vorbei! Zum Schluss gab es den souveränen Titel für unsere U14 Saustarke Leistung! Die Jungs wurden nicht nur Erster sondern stellen auch die zwei Topscorer der Liga. Glückwunsch!

PSV go!

 

Derbysieg U16 Basketballer

Klasse Leistung!

Im Hinspiel musste sich unsere U16 noch knapp den Basketballern vom MTV Ingolstadt geschlagen geben. Das Rückspiel konnten Sie jedoch durch eine super Mannschaftsleistung mit 71:64 für sich entscheiden und somit auf den zweiten Platz vorrücken.

Topwerfer der Basketballliga BLU14


Basketballnachwuchs des PSV

Sie sehen ganz harmlos aus unsere beiden Basketballer.

Sie sind aber die Garanten, dass in der U14 des PSV Ingolstadtt scheinbar mühelose Siege

am Fließband eingefahren werden. Vincent und Willi erzielten in der Bezirksliga U14

zusammen 470 Punkte in nur 7 Spielen. Damit katapultierten sie sich an die Spitze der besten Werfer.

Weit abgeschlagen folgt in der Werferstatistik von 90 Spielern der Drittplazierte mit 134 Punkten.

Über uns

Als gegen 1994 die Basketballer der Hauptschule an der Pestalozzistraße unter der Leitung ihres Lehrers Peter Löschke immer stärker wurden, entschied sich dieser, den Sport im Rahmen eines Vereins zu organisieren. Die Schulbasketballer schlossen sich sodann dem PSV Ingolstadt an und haben es vor allem dem nunmehr langjährigen Abteilungsleiter Peter Löschke zu verdanken, dass sie in den knapp 26 Jahren ihres Bestehens so manchen beeindruckenden Sieg und Aufstieg verbuchen konnten.

Die Idee hinter der Abteilungsneugründung war so simpel wie einleuchtend: Zielgruppe war von Anfang an der Bezirk Nordost und darin natürlich die dort wohnenden Kinder. Von Anfang wurde viel Energie in die Jugendfärderung gesteckt, damit diese Kinder eines Tages selbst im Verein aktiv würden und dieser quasi „organisch“ wachsen würde, ohne auf externe Trainer angewiesen zu sein. Wie sich wenige Jahre später zeigen sollte, ging dieses Konzept sehr wohl auf und die einstigen Minispieler von damals engagieren sich heute als Trainer, Schiedsrichter oder in anderen Funktionen. Vielleicht rührt genau der das besonders starke Zusammengehörigkeitsgefühl, wie es in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist und das der Abteilung ihren „Flair“ gibt.

In regelmäßigen Abständen organisieren wir für unsere Basketballer neben den Pflichtspielen (zu denen jeder stets herzlich eingeladen ist) auch Fahrten (z.B. in Partnerstädte Ingolstadts), Ausflüge mit Freundschaftsspielen (z.B. nach Nürnberg oder Bamberg) oder andere Feiern. Basketball beim PSV ist stets ein Gemeinschaftserlebnis gewesen und so suchen wir auch weiterhin Mitglieder, die genau diesen Gedanken teilen und auch Verantwortung tragen wollen – sei es auf oder abseits des Spielfeldes. Solltest auch du Interesse haben, ruf uns einfach an oder komm zu einem Probetraining.

1 2 3